Darf man Kontaktlinsen in der Sauna tragen?

Weiche Kontaktlinsen eignen sich besser als Brillen, denn Kontaktlinsen beschlagen nicht. Allerdings sollte man einige Vorsichtsmassnahmen beachten:
1. Beim Abkühlen im Tauchbecken die Augen schließen, damit die Linsen nicht herausspülen.
2. Bei öligen Übergüssen kann sich auf den Linsen ein Film bilden. Nach der Sauna Linsen gründlich reinigen.
3. Bei Trockensauna die Linsen mehrmals benetzen.

4. Durch den von den hohen Temperaturen angekurbelten Kreislauf können sich vermehrt Ablagerungen auf den Sehhilfen sammeln. Daher die Linsen nach der Herausnahme unbedingt gründlich reinigen.
5. Tageslinsen eignen sich am Besten. Sie können nach dem Saunabesuch entsorgt werden

Augen lasern? eine Option für Fehlsichtige?

Wenn die Betroffenen befragt werden, sind die Meisten zufrieden. Allerdings birgt die Operation nebst hohen Kosten auch Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen. Detailierte Angaben finden Sie unter Link. Es gibt keine genauen Statistiken, wie viele Menschen nach der Operation eine Sehschärfe von 100% erreichen.

Natürlich ist es für Patienten mit Kurzsichtigkeiten zwischen -3.00 und -8.00 Dioptrien ein Segen am Morgen aufzustehen und ohne Brille die Umgebung klar zu erkennen, auch wenn das Sehvermögen tatsächlich „nur“ bei 80 oder 90% liegt. Die neuesten High Tech Kontaktlinsen welche durchgehend getragen werden können, also nicht mehr abends entfernt werden müssen, bieten eine reelle Alternative, um am Morgen ohne Brille die Welt in voller Schärfe geniessen zu können. Die Materialien dieser neuen Kontaktlinsen sind mit Silikon angereichert und lassen mehr Sauerstoff an das Auge. Fast alle Hersteller haben solche Kontaktlinsen im Angebot. Orientieren Sie sich bei Ihrem Spezialisten, welche Linsen für Sie die geeignesten sind.

Mit den besten Wünschen zu einer klaren Sicht grüsst Sie Ihre Online-Kontaktlinsen-Spezialistin

Jacqueline Urbach

Kontaktlinsen per SMS bestellen – einfacher geht’s nicht!

Ab sofort bieten wir Ihnen den hippsten und praktischsten Service überhaupt! Von jetzt an können Sie Ihre Kontaktlinsen überall und noch bequemer ganz einfach per SMS von Ihrem Handy aus bestellen! Um auch wirklich bereit zu sein, wenn Sie Linsen-Nachschub brauchen, richten Sie sich am besten gleich ein. Damit Sie bei der nächsten Bestellung nur noch das Wort „dlens“ an die Nummer 723 senden und sich zurücklehnen können: Wir haben übernommen – Ihre Linsen sind auf dem Weg zu Ihnen…

https://www.discountlens.ch/sms.php

Frühling: Segen für die Seele, Fluch für Allergiker. Kontaktlinsen helfen!

Zurück zu discountlens.ch

Die Pollen fliegen wieder: Ein Graus für Allergiker. Linsenträger hingegen haben für einmal einen Vorteil gegenüber Heuschnupfengeplagten, die keine Sehhilfe benötigen. Denn weiche Kontaktlinsen (mit einem grösseren Durchmesser als harte Linsen) schützen das Auge vor herumschwirrenden Pollen. Allerdings müssen Sie noch gründlicher gereinigt werden als sonst, da der Blütenstaub sich gerne auf den Linsen absetzt. Am Praktischsten fahren Allergiker in dieser Jahreszeit mit Tageslinsen, die sie täglich frisch aus der Packung nehmen. Schwerstallergiker sollten während der Pollenflüge auf das Tragen von Linsen verzichten.
Profitieren Sie bis Ende Juni von einem Zusatzrabatt von 10 Prozent auf weiche Tageslinsen.

Auch wenn er auf sich warten lässt: Der Frühling ist im Anzug und mit ihm der Blütenstaub, der Heuschnupfen-Allergiker arg plagt. Die Augen jucken, brennen und sind geschwollen. Was heisst das für Sie als Kontaktlinsenträger? Wirken Linsen positiv, negativ oder haben sie gar keinen Einfluss?

Wer unter normalen Reaktionen leidet, dem tun Kontaktlinsen Gutes. Am besten eignen sich weiche Linsen: Sie bieten einen Schutz vor Pollen, da sie mit einem grösseren Durchmesser als harte Linsen die Hornhaut besser abdecken. So sind Linsenträger auch gefeit vor tränenden Augen, wenn sie Zwiebeln schneiden – genauso unbeirrt können sie an Demos mitmachen, denn Tränengas allein bringt sie noch lange nicht zum Weinen (womit wir Sie natürlich keineswegs auffordern wollen, von nun an an Demos teilzunehmen).

Da Blütenstaub auf Linsen eine gute Ablagerungsmöglichkeit findet, sollten Sie Ihre Kontaktlinsen zur Heuschnupfenzeit gewissenhaft pflegen. Eine kluge Alternative ist es, zur Allergiezeit auf Tageslinsen zu wechseln: Sie kommen täglich frisch aus der Verpackung – unbeschmutzt von Pollen vom Vortag.

Nicht alle Augentropfen gegen Heuschnupfensymptome vertragen sich übrigens mit Kontaktlinsen: Sie können sie sogar beschädigen. Fragen Sie Ihren Apotheker oder Ihren Optiker, um sicher zu gehen, dass Ihre Augentropfen auch kontaktlinsenfreundlich sind.

Kaufen Sie beim Optiker auch gerade eine Sonnenbrille, die die sensiblen Augen vor UV-Strahlen und Pollen schützt. Da letztere sich auch gerne an Gläsern und Gestell festsetzen und auf diesem Weg an die Kontaktlinsen oder Augen geraten, muss auch die Sonnenbrille täglich gereinigt werden.

Wenn gar nichts mehr geht, die Nase läuft, die Augen rot gereizt sind und schmerzen, hilft ein Ausflug ans Meer oder der momentane Verzicht auf Kontaktlinsen. Denn je stärker das Auge gereizt wird, desto infektanfälliger ist es. Also Linsen raus, Brille drauf und gute Besserung!

Alle anderen bestellen bis Ende Juni weiche Tageslinsen mit einem zusätzlichen Rabatt von 10 Prozent. Wir wünschen Ihnen einen sonnigen, Allergie-freien Frühling!

Ihr discountlens-Team

Zurück zu discountlens.ch

Klimaanlagen – Segen für den Körper und Fluch für die Augen

Jetzt pusten sie wieder angenehm kühle Luft in Autos und Bürogebäude: Klimaanlagen sind wirklich sehr angenehm. Die zirkulierende Kaltluft verschafft die dringend gewünscht Abkühlung an diesen heissen Tagen. Doch mal abgesehen von dem steifen Hals, den man sich unvermittelt zuzieht, wenn man direkt darunter sitzt, beschweren sich  auch die Augen nach kürzester Zeit und reagieren mit Trockenheit, Rötung, Brennen – besonders, wenn man Kontaktlinsen trägt!

Was ist zu tun? Steven Urbach, Geschäftsführer von Discountlens, empfiehlt neben einem sinnvollen Luftbefeuchter zuerst einmal rezeptfreie Tränenersatzmittel. Weiterhin: immer viel Wasser trinken: sowieso täglich 2 bis 3 Liter, in klimatisierten Räumen sogar mehr! Fördert die Tränenproduktion. Ganz wichtig sind auch Entspannungspausen für Kontaktlinsenträger: vor allem, wenn viel am Computer gearbeitet wird. Öfter die Hände vor die Augen legen, die Augen schließen und 1 Minute geschlossen lassen. Was auch hilft, ist, die Augen zu rollen oder regelmässig zu blinzeln. In der Mittagspause: raus aus dem Büro und einen Spaziergang machen, idealerweise in einer Grünanlage. Nach dem Job sollte man eine Runde Joggen im Wald nach der Hitze des Tages einplanen: Im Wald ist die Luftfeuchtigkeit besonders hoch. Beim Joggen werden Schweiß- und Talgdrüsen aktiviert und somit auch die Tränenproduktion. Ausserdem hilft Joggen gegen den Bürostuhlhintern! Bei längeren Beschwerden sollte in jedem Falle ein Arzt aufgesucht werden, denn grundsätzlich trockene Augen können auch ein Symptom für andere Krankheiten, wie zum Beispiel Hormonstörungen sein.

Also: ein frisches Glas Wasser einschenken, noch einmal ordentlich blinzeln und los geht es, denn nun steht Ihrem Online-Einkauf bei www.discountlens.at ja nichts mehr im Wege. Denken Sie auch an Augentropfen gegen trocken Augen, zum Beispiel AMO Blink! Ich verabschiede mich, wie immer mit einem Zwinkern, Ihre Sonja

Altersweitsicht – jetzt die speziellen multifokalen Kontaktlinsen ausprobieren!

Dass Kontaktlinsen bei Alterssichtigkeit nicht helfen können, ist ebenfalls ein gern verbreitetes Ammenmärchen. Es gibt sie definitiv, diese Alternative zur üblichen Lesebrille. Der Name der Alternative: Multifokale Kontaktlinsen! Sie vereinen mehrere Dioptrienstärken in sich und ermöglichen auf diese Art und Weise ein scharfes Sehen in unterschiedlichen Distanzen. Diese Linsen haben im wahrsten Sinne des Wortes mehrere Stärken und gleichen Kurz- oder Weitsichtigkeit in Kombination mit Alterssichtigkeit aus. Wer je nach Tagesform zwischen Brille und Kontaktlinsen wechseln möchte, kann zu multifokalen Tageslinsen greifen. Die Anpassung erfolgt in jedem Fall bei spezialisierten Augenoptikern. Selbst komplizierte Formen von Fehlsichtigkeit können heute gut mit Kontaktlinsen korrigiert werden. Und falls die Linse drückt, ist es vermutlich die falsche, das heisst falsch ausgemessen. Deshalb auch hier wieder der Rat von Steven Urbach, Geschäftsführer von Discountlens: Niemals Kontaktlinsen ohne die vorherige Bestimmung aller erforderlichen Werte durch einen Fachmann kaufen!

Nun möchte ich aber dem Einkauf bei www.discountlens.ch nicht im Wege stehen! Einen scharfen Blick für die günstigen Kontaktlinsen und Pflegemittel dort wünscht Ihnen Ihre Sonja

Vorurteile über Kontaktlinsen

Neun von zehn Menschen vertragen Kontaktlinsen ohne Probleme. Doch immer wieder hört man Vorurteile, die fast alle jeder Grundlage entbehren, heute möchte ich einige ansprechen.
Erstes Vorurteil: Können Kontaktlinsen hinter das Auge geraten und dort verschwinden? Antwort: NEIN. Es ist biologisch ausgeschlossen. Schließlich ist der Teil des Sehorgans, auf dem die Linse schwimmt, von der Bindehaut begrenzt – da stösst die Linse nur an, passt aber nicht hindurch.
Zweites Vorurteil: Fallen Linsen aus dem Auge heraus? Antwort: GANZ GANZ SELTEN. Denn heute benutzen die meisten Kontaktlinsenträger weiche Linsen, die mit dem Rand unter den Augenlidern liegen und sehr gut haften. Und falls mal eine rausfällt, so ist das kein Drama, denn es gibt ja www.discountlens.de, wo man hochwertige Linsen ganz schnell und sehr günstig nachkaufen kann!
Drittes Vorurteil: Kontaktlinsen zu pflegen, ist extrem aufwendig. Antwort: NEIN. Zähneputzen ist es ja auch nicht. Man muss sich nur ein einzige Mal mit dem Ritual vertraut machen und dann klappt alles in kürzester Zeit.
Viertes Vorurteil: Wer trockene Augen hat, darf keine Kontaktlinsen hinein nehmen, schlimmer noch, Kontaktlinsen würden trockene Augen sogar verursachen. Antwort: NEIN. Denn das Auge ist aufgrund der Umweltbelastung trocken: Luftverschmutzung, klimatisierte Büros und stundenlange Bildschirmarbeit verursachen diese Zivilisationskrankheit. Wer unter mangelndem Feuchtigkeitsfilm auf dem Auge leidet, muss deshalb nicht auf Kontaktlinsen verzichten. Er muss nur den richtigen Linsentyp wählen und passende Augentropfen benutzen (auch ohne Linsen, wenn man trockene Augen hat). Dabei gilt wie immer, dass Kontaktlinsen individuell ausgesucht und professionell angepasst werden müssen. Denn wirklich nur der Kontaktlinsen-Spezialist ist in der Lage, zu beurteilen, welche Linse auf das Auge passt und dass sie langfristig scharfes und gesundes Sehen garantiert. Natürlich gehören auch regelmäßige Kontrolle und die richtige Pflege dazu.

Verträglichkeit und Tragekomfort von Kontaktlinsen waren nie besser als heute. Gut 120 Jahre nach ihrer Erfindung ist die Kontaktlinse gleichwertig neben der Brille zu einer exzellenten Sehhilfe geworden.

Immer scharfe Sicht und einen angenehmen Einkauf bei www.discountlens.de wünscht Ihnen Ihre Sonja

Gute Reise mit Kontaktlinsen und Pflegemitteln von Discountlens!

Die Reisevorbereitungen sind ja oftmals mit dem Umfüllen von Flüssigkeit in kleinere Behälter verbunden – was wirklich Zeit raubend ist und was ich sonst immer meinen Mitmenschen überlassen habe! Jedoch: neulich am Flughafen in Spanien vor meinem Rückflug wurden vor meinen entsetzten Augen aufgrund der Flughafenbestimmungen bei der Handtaschenkontrolle einige Dinge aus meinem Handgepäck herausgenommen und eiskalt in einen großen Mülleimer entsorgt – da blutet einem das Herz. Aber natürlich habe ich daraus gelernt: ich fülle jetzt auch um! Und für den Kontaktlinsenträger entsteht natürlich auch sofort die Frage: Reinigungsflüssigkeit im Handgepäck – wie mache ich das denn nur? Steven Urbach, Kontaktlinsen-Spezialist  von Discountlens, hat natürlich im wahrsten Sinne des Wortes gleich die Lösung parat: In einem praktischen Zip-Bag kann man sich nun 60ml Pflegemittel D-Lens mit Linsenbehälter bei Linsenbehaelter bestellen und ist die Sorge mit dem Umfüllen ganz einfach los! Und Sie wissen ja, wie einfach das Bestellen bei Discountlens ist? Hier nochmal ein kleiner Film, der zeigt, wie einfach es ist: so easy!
Discountlens – Kontaktlinsen und Pflegemittel ganz einfach bestellen

Eine schöne und entspannte Reise wünscht Ihnen Ihre Sonja

Aua! Ein Fremdkörper im Auge – und das mit Kontaktlinsen: was tun?

Wir spüren es sofort, dass etwas nicht stimmt: das Auge beginnt, zu tränen, wir können das Augenlid vor Schmerz nicht mehr richtig schliessen oder auch nicht öffnen und es wird Gewissheit: man hat etwas Gemeines im Auge. Manchmal handelt es sich um einen winzigen Fremdkörper wie zum Beispiel ein Insekt – oder auch ein Wimper, die „quer liegt“. Oder es ist Staub aus der Umgebung, oder … oder … oder.
Meistens hilft sich das Auge selbst: die Tränenflüssigkeit strömt aus und spült das Auge in Richtung Nase oder äusserer Augenwinkel durch. Der Fremdkörper wird hinausbefördert oder landet im Augenwinkel, wo man ihn vorsichtig heraustupfen kann. Kontaktlinsenträger können ein Lied davon singen, wie unangenehm ein Fremdkörper ist, wenn man sowieso schon eine Kontaktlinse im Auge trägt. Also am besten erstmal schnell die Linse rausnehmen!
Schlimmer ist es, wenn auch das Weinen nichts bringt. Der Fremdkörper kommt nicht von allein in Bewegung und man benötigt Hilfe. Ist es das Unterlid, so muss dieses vom Helfer nach unten umgeklappt werden. Mit dem Zipfel eines sauberen Papiertaschentuchs wischt man dann das Lid in Richtung Nase aus. Wenn der Schmerz unter dem Oberlid sitzt, so muss der Betroffene nach unten schauen und der Helfer muss das Oberlid nach aussen umklappen und den Fremdkörper vorsichtig in Richtung Nase herauswischen. Sehr unangenehm!
Handelt es sich bei den Fremdkörpern um Glas- oder Metallsplitter, dann darf man auf gar keinen Fall selbst am Auge manipulieren – die Splitter könnten sich tiefer hineinbohren. Also Finger weg und lassen Sie sich sofort zu einem Augenarzt oder in eine Augenklinik bringen. Im Zweifel verständigen Sie den Rettungsdienst. Das betroffene und auch das nicht betroffene Auge müssen mit einem Tuch sauber und keimfrei locker abgedeckt werden. Reiben Sie nicht am Auge!
Sind die Fremdkörper eigenhändig entfernt, so bleibt das Auge eine Zeitlang rot und gereizt, aber das regelt sich von allein. Sie können nun die Kontaktlinse wieder einsetzen.

Da wir gerade beim Thema sind: Günstige Kontaktlinsen und Pflegemittel können Sie online unter www.discountlens.ch ganz einfach und schnell bestellen! Einen angenehmen Online-Einkauf wünscht Ihnen Sonja

Augenringe – woher kommen die eigentlich?!

Was bedeuten eigentlich die lästigen dunklen Schatten unter den Augen? Meine Mutter hat immer behauptet, ich bekäme zu wenig Schlaf, wenn ich am Morgen nach der Party mit schwarzen Rändern unter den Augen am Frühstückstisch erschien. Ausnahmsweise hatte sie natürlich einmalig recht, denn nach einem ausgiebigen Mittagsschläfchen sah die Augenumgebung wieder frisch und rosig aus – und ich fühle mich komischerweise auch schon viel erholter.
Doch es gibt Menschen, die reichlich schlafen und sich trotzdem mit diesen schwarzen Halbringen unter den Augen herumplagen. Die Kosmetikindustrie freut sich und produziert viele Stifte, Pinselchen, Töpfchen und Tiegelchen mit Abdeckcremes. Diese überdecken einfach den Makel mit einem helleren Beigeton. Wenn Sie mich fragen, ist der dunkle Schatten zwar dann abgedeckt, die geschminkte Hautregion sieht jedoch aus wie eine Plisseedecke oder Schlimmeres.

Doch was steckt wirklich dahinter? Stress, Nikotin, Magersucht, vermehrter Alkoholkonsum und Fehlernährung können wichtige Auslöser sein. Sie führen zu Durchblutungsstörungen, die unter der dünnen Haut unter den Augen sichtbar werden können. Man spricht dann auch von einer gestörten Mikrozirkulation der Haut. Doch auch ein Eisenmangel kann die Ursache sein, denn zu wenig Eisen bedeutet zu wenig Sauerstoff im Blut und dadurch eine Unterversorgung der Organe und ein graues Aussehen der Haut.
Also: viel Schlaf, gesunde Ernährung und mal zum Arzt gehen und die Blutwerte checken lassen – schaden kann das alles ja bekanntermassen sowieso nicht.

Und ohne Augenringe sehen ja auch alle Kontaktlinsenträger viel frischer aus! Also dann: günstig Kontaktlinsen und Pflegemittel aus Pflegemittel bestellen. Vor lauter Freude über den Anblick dieser günstigen Preise wird übrigens auch die Haut gleich viel besser durchblutet! Ein wahrer Jungbrunnen also, dieser Einkauf bei Discountlens.

Viel Freude beim Einkauf und nicht allzu ernste Einblicke wünscht Ihnen Ihre Sonja