Kontaktlinsen und Pflege

Wie kommt es eigentlich, dass viele Kontaktlinsenträger zur Brille zurückkehren, obwohl das Tragen von Kontaktlinsen doch so praktisch ist? Steven Urbach, Geschäftsführer von Discountlens, zitiert hier das Ergebnis einer entsprechenden Studie der Academy of Vision Care: „Die Hauptursache für 72% der Ausstiege ist die mangelnde Pflege der Linsen!“ denn hierbei wird in vielen Fällen nicht gründlich gearbeitet, so dass Schmutz- und Proteinablagerungen auf den Linsen verbleiben und so zu Reizungen oder Schleiern führen. Die Studie nennt folgende Gründe:

  • Keine regelmässige Reinigung des Kontaktlinsenbehälters
  • Kein regelmässiger Austausch der Kontaktlinsen
  • Kein hygienischer Umgang mit den Schraubverschlüssen der Flaschen
  • Offene Pflegelösungen und /oder Kontaktlinsenbehälter
  • Kein gründliches Händewaschen und Abspülen der Hände
  • Kein Abspülen der Kontaktlinsen
  • Mehrmalige Wiederverwendung der Pflegelösung

Eine Vielzahl von unterschiedlichen Ablagerungen müssen für ein erfolgreiches Kontaktlinsentragen von der Linsenoberfläche entfernt werden. Die richtige Reinigungstechnik ist ausschlaggebend für den Reinigungserfolg: Zuerst ein sanftes Ziehen der Fingerkuppe über die Kontaktlinse in eine Richtung und dann natürlich die beidseitige Anwendung. Erst dadurch lösen sich die Oberflächenablagerungen gründlich. Gleichzeitig werden über 90% der Mikroorganismen von der Oberfläche entfernt. Dann gut abspülen. Bei der Aufbewahrung weicher Kontaktlinsen muss der keimarme Zustand der Lösung erhalten bleiben. Behälterhygiene ist daher ebenfalls enorm wichtig! Wenn alle diese Punkte eingehalten werden, steht einem störungsfreien Tragen der Kontaktlinsen nichts mehr im Wege!

Viel Freude mit den hochwertigen und günstigen Kontaktlinsen und Pflegemitteln von www.discountlens.atwünscht Ihnen Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.