Jeder braucht eine Lesebrille!

Warum braucht es eine Lesebrille?

Plötzlich muss die Zeitung zum Lesen immer weiter weghalten werde. Das erste Anzeichen einer Alterssichtigkeit. Ein normaler Prozess und kein Grund zur Sorge.

Die Presbyopie auch Alterssichtigkeit genannt, zeigt sich wenn Ihnen die Buchstaben der Zeitung immer kleiner vorkommen, Ihnen das Leselicht zu schwach erscheint oder wenn Sie das Kleingedruckte einfach nicht mehr entziffern können. Dann ist es Zeit für eine Lesebrille.

Lesebrille tragen ist normal

Es ist ganz natürlich, dass die Linsen im Laufe der Zeit an Elastizität verlieren und somit das Auge die Fähigkeit verliert sich automatisch auf unterschiedliche Entfernungen scharf zu stellen.

Wenn das Auge etwas kleingedrucktes Lesen muss, dann wölbt sich die Linse. Wenn sie sich nicht mehr so stark wölbt wie Sie sollte, dann werden die aus der Nähe einfallenden Lichtstrahlen hinter die Netzhaut gebündelt und es ergibt ein unscharfes Bild.

Vorteile:

  • Leicht zu handhaben
  • Jeder kommt mit Ihnen zurecht
  • Sie sind Bestandteil der Mode geworden
  • Sind ein ganz persönliches Accessoire
  • Leicht, einfach, wirksam und kostengünstig

In unserem Online Shop finden Sie Lesebrillen in diversen Farben, Mustern und Materialien. Fertige Lesebrillen, faltbare Lesebrillen und solche, die so federleicht sind, dass sie diese gar nicht bemerken werden.

Mit Ihrer Lesebrille bleibt der Adlerblick bestehen.

Schauen Sie in unser Lesebrillensortiment.

Jetzt bestellen und profitieren >>


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.