Augen lasern? eine Option für Fehlsichtige?

Wenn die Betroffenen befragt werden, sind die Meisten zufrieden. Allerdings birgt die Operation nebst hohen Kosten auch Risiken und unerwünschte Nebenwirkungen. Detailierte Angaben finden Sie unter Link. Es gibt keine genauen Statistiken, wie viele Menschen nach der Operation eine Sehschärfe von 100% erreichen.

Natürlich ist es für Patienten mit Kurzsichtigkeiten zwischen -3.00 und -8.00 Dioptrien ein Segen am Morgen aufzustehen und ohne Brille die Umgebung klar zu erkennen, auch wenn das Sehvermögen tatsächlich „nur“ bei 80 oder 90% liegt. Die neuesten High Tech Kontaktlinsen welche durchgehend getragen werden können, also nicht mehr abends entfernt werden müssen, bieten eine reelle Alternative, um am Morgen ohne Brille die Welt in voller Schärfe geniessen zu können. Die Materialien dieser neuen Kontaktlinsen sind mit Silikon angereichert und lassen mehr Sauerstoff an das Auge. Fast alle Hersteller haben solche Kontaktlinsen im Angebot. Orientieren Sie sich bei Ihrem Spezialisten, welche Linsen für Sie die geeignesten sind.

Mit den besten Wünschen zu einer klaren Sicht grüsst Sie Ihre Online-Kontaktlinsen-Spezialistin

Jacqueline Urbach

Klimaanlagen – Segen für den Körper und Fluch für die Augen

Jetzt pusten sie wieder angenehm kühle Luft in Autos und Bürogebäude: Klimaanlagen sind wirklich sehr angenehm. Die zirkulierende Kaltluft verschafft die dringend gewünscht Abkühlung an diesen heissen Tagen. Doch mal abgesehen von dem steifen Hals, den man sich unvermittelt zuzieht, wenn man direkt darunter sitzt, beschweren sich  auch die Augen nach kürzester Zeit und reagieren mit Trockenheit, Rötung, Brennen – besonders, wenn man Kontaktlinsen trägt!

Was ist zu tun? Steven Urbach, Geschäftsführer von Discountlens, empfiehlt neben einem sinnvollen Luftbefeuchter zuerst einmal rezeptfreie Tränenersatzmittel. Weiterhin: immer viel Wasser trinken: sowieso täglich 2 bis 3 Liter, in klimatisierten Räumen sogar mehr! Fördert die Tränenproduktion. Ganz wichtig sind auch Entspannungspausen für Kontaktlinsenträger: vor allem, wenn viel am Computer gearbeitet wird. Öfter die Hände vor die Augen legen, die Augen schließen und 1 Minute geschlossen lassen. Was auch hilft, ist, die Augen zu rollen oder regelmässig zu blinzeln. In der Mittagspause: raus aus dem Büro und einen Spaziergang machen, idealerweise in einer Grünanlage. Nach dem Job sollte man eine Runde Joggen im Wald nach der Hitze des Tages einplanen: Im Wald ist die Luftfeuchtigkeit besonders hoch. Beim Joggen werden Schweiß- und Talgdrüsen aktiviert und somit auch die Tränenproduktion. Ausserdem hilft Joggen gegen den Bürostuhlhintern! Bei längeren Beschwerden sollte in jedem Falle ein Arzt aufgesucht werden, denn grundsätzlich trockene Augen können auch ein Symptom für andere Krankheiten, wie zum Beispiel Hormonstörungen sein.

Also: ein frisches Glas Wasser einschenken, noch einmal ordentlich blinzeln und los geht es, denn nun steht Ihrem Online-Einkauf bei www.discountlens.at ja nichts mehr im Wege. Denken Sie auch an Augentropfen gegen trocken Augen, zum Beispiel AMO Blink! Ich verabschiede mich, wie immer mit einem Zwinkern, Ihre Sonja

Gute Reise mit Kontaktlinsen und Pflegemitteln von Discountlens!

Die Reisevorbereitungen sind ja oftmals mit dem Umfüllen von Flüssigkeit in kleinere Behälter verbunden – was wirklich Zeit raubend ist und was ich sonst immer meinen Mitmenschen überlassen habe! Jedoch: neulich am Flughafen in Spanien vor meinem Rückflug wurden vor meinen entsetzten Augen aufgrund der Flughafenbestimmungen bei der Handtaschenkontrolle einige Dinge aus meinem Handgepäck herausgenommen und eiskalt in einen großen Mülleimer entsorgt – da blutet einem das Herz. Aber natürlich habe ich daraus gelernt: ich fülle jetzt auch um! Und für den Kontaktlinsenträger entsteht natürlich auch sofort die Frage: Reinigungsflüssigkeit im Handgepäck – wie mache ich das denn nur? Steven Urbach, Kontaktlinsen-Spezialist  von Discountlens, hat natürlich im wahrsten Sinne des Wortes gleich die Lösung parat: In einem praktischen Zip-Bag kann man sich nun 60ml Pflegemittel D-Lens mit Linsenbehälter bei Linsenbehaelter bestellen und ist die Sorge mit dem Umfüllen ganz einfach los! Und Sie wissen ja, wie einfach das Bestellen bei Discountlens ist? Hier nochmal ein kleiner Film, der zeigt, wie einfach es ist: so easy!
Discountlens – Kontaktlinsen und Pflegemittel ganz einfach bestellen

Eine schöne und entspannte Reise wünscht Ihnen Ihre Sonja

Augenringe – woher kommen die eigentlich?!

Was bedeuten eigentlich die lästigen dunklen Schatten unter den Augen? Meine Mutter hat immer behauptet, ich bekäme zu wenig Schlaf, wenn ich am Morgen nach der Party mit schwarzen Rändern unter den Augen am Frühstückstisch erschien. Ausnahmsweise hatte sie natürlich einmalig recht, denn nach einem ausgiebigen Mittagsschläfchen sah die Augenumgebung wieder frisch und rosig aus – und ich fühle mich komischerweise auch schon viel erholter.
Doch es gibt Menschen, die reichlich schlafen und sich trotzdem mit diesen schwarzen Halbringen unter den Augen herumplagen. Die Kosmetikindustrie freut sich und produziert viele Stifte, Pinselchen, Töpfchen und Tiegelchen mit Abdeckcremes. Diese überdecken einfach den Makel mit einem helleren Beigeton. Wenn Sie mich fragen, ist der dunkle Schatten zwar dann abgedeckt, die geschminkte Hautregion sieht jedoch aus wie eine Plisseedecke oder Schlimmeres.

Doch was steckt wirklich dahinter? Stress, Nikotin, Magersucht, vermehrter Alkoholkonsum und Fehlernährung können wichtige Auslöser sein. Sie führen zu Durchblutungsstörungen, die unter der dünnen Haut unter den Augen sichtbar werden können. Man spricht dann auch von einer gestörten Mikrozirkulation der Haut. Doch auch ein Eisenmangel kann die Ursache sein, denn zu wenig Eisen bedeutet zu wenig Sauerstoff im Blut und dadurch eine Unterversorgung der Organe und ein graues Aussehen der Haut.
Also: viel Schlaf, gesunde Ernährung und mal zum Arzt gehen und die Blutwerte checken lassen – schaden kann das alles ja bekanntermassen sowieso nicht.

Und ohne Augenringe sehen ja auch alle Kontaktlinsenträger viel frischer aus! Also dann: günstig Kontaktlinsen und Pflegemittel aus Pflegemittel bestellen. Vor lauter Freude über den Anblick dieser günstigen Preise wird übrigens auch die Haut gleich viel besser durchblutet! Ein wahrer Jungbrunnen also, dieser Einkauf bei Discountlens.

Viel Freude beim Einkauf und nicht allzu ernste Einblicke wünscht Ihnen Ihre Sonja

Stars und ihre Kontaktlinsen setzen Trends!

Heute starten wir mal mit einem unglaublichen Name-Dropping: Günther Jauch, Eros Ramazzotti, Elijah Woods, Britney Spears, Jennifer Love Hewitt, Angelina Jolie, Christina Aguilera, Charlize Theron, Johnny Depp, Daniel Küblböck, Rüdiger Hoffmann, Eminem, Ben Affleck, Jeannette Biedermann, Jörg Stiel, Paris Hilton, Lindsay Lohan, Tom Cruise, und, und, und.
Und wenn ich nicht den Discountlens Blog schriebe, in dem es ja bekanntermassen um alles rund um die Kontaktlinse geht, dann würde ich natürlich fragen, was diese und viele andere Berühmtheiten Ihrer Meinung nach wohl gemeinsam haben könnten. Aber das spare ich mir, denn Sie wissen es sicher bereits. Es gibt allerdings noch eine Kleinigkeit zu erklären: denn längst nicht alle genannten Damen und Herren sind fehlsichtig. Nein, einige von ihnen haben das Tragen von Kontaktlinsen zum Trend erhoben und schmücken sich ganz bewusst jeden Tag mit einer anderen Augenfarbe. In einem etwas länger zurück liegenden Beitrag schrieb ich ja schon mal über farbige Kontaktlinsen. Nun stelle man sich Angelina Jolie mal mit blauen Augen vor – morgen ist sie braunäugig und übermorgen schaut sie uns aus diesen umwerfenden grünen Nixenaugen an – die reinste Versuchung! Unter uns: diese Verwandlung hat sie ganz bestimmt nicht Mutter Natur zu verdanken, sondern zwei kleinen getönten Linsen. Und spätestens seit alle Fans von der Biss – Twilight – Vampirkrankheit befallen sind, sind farbige Kontaktlinsen für Tag und Nacht ein richtiges Thema., nicht nur farbige, sondern auch die so genannten Spasslinsen mit besonderen Farben und Mustern auf der „Iris“.

Aktuell gibt es Johnny Depp ja mal wieder mit Kontaktlinsen zu bewundern, in „Fluch der Karibik 4“, Trailer hier anzuklicken:


Nun gibt es aber für alle, die sofort morgen ausprobieren möchten, ob ihnen braune, grüne oder blaue Augen besser stehen, noch einen wichtigen Hinweis von Steven Urbach, Kontaktlinsenspezialist von Discountlens: Bevor man sich die farbigen Kontaktlinsen einsetzt, sollte man sichergehen, dass man die passenden ausgewählt hat! Also bitte erstmal die Augen ausmessen lassen und dann mit den passenden Werten shoppen gehen! Wie wäre es denn unter www.discountlens.at – hier gibt es ja immer günstige Kontaktlinsen und Pflegemittel gleich dazu! Es soll hier auch nicht unerwähnt bleiben, dass die ersten farbigen Kontaktlinsen auf dem Patent von  Jacqueline Urbach, Mitinhaberin von Discountlens, beruhen.  Aber das ist eine andere Geschichte, Fortsetzung folgt ganz bestimmt!

Einen umwerfend neuen und ganz anderen Augenaufschlag wünscht Ihnen Sonja – setzen Sie Ihren eigenen Trend!

Kontaktlinsen und Chlorwasser – verträgt sich das?

Alle gehen bei diesem schönen Wetter schwimmen – doch was machen Kontaktlinsenträger, wenn Sie ins gechlorte Schwimmbecken eintauchen möchten: Linsen rein, Linsen raus?

Steven Urbach, Geschäftsführer von Discountlens, hat dazu Folgendes zu sagen: „Weiche Kontaktlinsen bestehen unter anderem aus Hydrogel. Hydrogel wird durch Bestandteile des Chlorwassers angegriffen. Chlorwasser kann also die weichen Kontaktlinsen beschädigen und man sollte die Linsen vor dem Schwimmen gehen heraus nehmen. Die Alternative wären weiche 1-Tageslinsen, die Sie nach dem Schwimmen entsorgen. Falls Sie mit harten Linsen schwimmen, ist allerdings wichtig, dass Sie nach dem Schwimmen die Linsen aus dem Auge nehmen und gründlich mit Kontaktlinsenreiniger oder Kochsalzlösung abspülen. Dann können Sie sie wieder wie gewohnt einsetzen. Und nicht mit offenen Augen tauchen, die Linse ist sonst weg! Was ganz sicher optimal ist, ist eine Schwimmbrille vor den Augen, dann sind die Linsen sogar vor Spritzwasser geschützt!“

Also dann mal schnell bevorraten, denn günstige Kontaktlinsen und Pflegemittel gibt es wie immer unter www.discountlens.at !

Und hier noch ein interessanter Beitrag aus dem Internet, vielen Dank noch mal an den unbekannten Autor, der dieses hier in einem Forum veröffentlicht hat:

„Ich war Leistungsschwimmer und bin jetzt Brillenträger. Zum Schwimmen benötige ich keinen Sehverstärker. Als ich dann zum Wasserball wechselte, war dann ein solcher unbedingt nötig. Wasserball zählt zu den härtesten Sportarten und Schwimmerbrillen sind da ein Verletzungsfaktor. Ich nutze daher zum Schwimmen weiche Tageskontaktlinsen. Man kann mit diesen sogar tauchen, ohne dass sie vom Auge fallen. Damit eine solche Haftung auf dem Auge erreicht wird, tauche ich jeweils ein Auge vor dem Sprung ins Wasser unter der Dusche mit der hohlen Hand ca. eine Minute ins kalte Wasser. Die Kontaktlinsen haften danach so fest am Auge, dass ich nach dem Schwimmen manchmal Mühe habe, sie wieder abzubekommen. Ich habe das auch in Seewasser getestet und es funktioniert. Ich mache das jetzt seit Jahren so und habe bisher noch keine negativen Effekte festgestellt. (Außer roten Augen, doch die bekommt man im Chlorwasser auch ohne Kontaktlinsen)“

Tja, dann viel Spaß beim Schwimmen wünscht Ihnen Sonja

Das Auge isst wirklich mit: Mikronährstoffe erhalten die Sehkraft!

Heute mal eine gute Nachricht für alle, die gern Meeresfisch essen: Die dort enthaltene Omega-3-Fettsäure kann dazu beitragen, die altersbedingte Makula-Degeneration (AMD) zu verzögern. Diese Fettsäure ist Bestandteil der Zellmembran. Untersuchungen haben belegt, dass die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA gemeinsam mit Lutein und Zeaxanthin wie eine Schutzbrille für die Makula, den Punkt des schärfsten Sehens, wirken: Lutein und Zeaxanthin filtern kurzwelliges UV-und Blaulicht heraus und schützen dadurch die Zellen der Netzhaut.
Die altersbedingte Makula-Degeneration ist die häufigste Erkrankung des Auges im Alter. Eine Versorgung mit den entsprechenden Nährstoffen ist jedoch kaum allein durch eine entsprechende Ernährung zu sichern. Man sollte auf jeden Fall regelmäßig Seefisch, Grünkohl, Spinat, Brokkoli, Feldsalat und Mais zu sich nehmen. Wer dies nicht im Ernährungsplan hat, sollte die Problematik ruhig einmal mit seinem Haus- oder Augenarzt besprechen.

Immer eine gute Ernährung im Blick wünscht Ihnen Ihre Sonja

(Übrigens: günstige Kontaktlinsen und Pflegemittel gibt es bei www.discountlens.at!)

Grauer Star – auch hier spielen Linsen eine Rolle

Nach 8 bis 10 Minuten ist alle vorbei. So lange dauert nämlich die ambulante Operation am Grauen Star – einer Katarakt, einer Trübung der Augenlinse. Die Betroffenen bemerken zuerst nur eine Verschlechterung des Sehvermögens, die Scharfsicht lässt langsam und schmerzfrei nach. Die Ursachen sind meist das fortgeschrittene Alter der Patienten. Doch auch UV-Strahlung in das Auge oder Diabetes mellitus können verantwortlich sein. Jedes Jahr werden in Deutschland über 650.000 Operationen am Grauen Star durchgeführt. Hierbei wird das Auge örtlich mittels Injektions- oder auch mittels Tropfanästhesie betäubt. Die letztere Methode ist schonender für Patienten, vor allem jene, die gerinnungshemmende Medikamente einnehmen oder Insulin spritzen müssen. Mithilfe eines Ultraschallgerätes wird daraufhin die Linse im Auge zertrümmert und abgesaugt (Phakoemulsifikation). Es sind nur sehr kleine Schnitte notwendig, die nicht genäht werden müssen. Anschliessend wird eine Kunstlinse eingesetzt. Nach dieser Operation, also nach dem Einsetzen der künstlichen Linse, kann das Auge nicht mehr selbsttätig scharf stellen. Deswegen ist eine Lesebrille in jedem Fall erforderlich. Der Patient muss sich vor der Operation nur entscheiden, ob er nach den Eingriffen lieber ohne Fernbrille, aber mit einer Lesebrille leben möchte oder umgekehrt, damit die geeignete Stärke der Kunstlinsen ausgewählt werden kann. Wenn beide Augen operiert werden, wartet man zwischen den Eingriffen etwa vier Wochen ab. Im Einzelfall reichen aber auch nur wenige Tage. Nach der zweiten Operation dauert es nochmals zirka acht Wochen, bis sich eine stabile Situation eingestellt hat, sodass die entsprechenden Brillengläser angepasst werden können. Postoperativ werden für etwa drei bis vier Wochen antibiotische und entzündungshemmende Augentropfen verordnet und je nach Heilverlauf augenärztliche Kontrollen durchgeführt.

Eine gute Genesung wünscht Ihnen Sonja

Kontaktlinsen in den Augen schützen nicht vor Allergien!

Bald geht es wieder los: Die Wintererkältung ist vorbei, man geniesst den Frühling und dann kommt die nächste Hürde: die Birkenpollen! Bald fliegen sie wieder und bescheren zahlreichen Pollenallergikern triefende Nasen, tränende Augen und juckende Schleimhäute.

Was hilft? Leider nicht viel. In der Wohnung bitte die Fenster geschlossen halten, also nicht lüften. Optimal ist ein Stoßlüften in der Nacht oder am frühen Morgen.

An der Kleidung können auch Pollen sein – also nicht in der Nähe des Bettes ablegen! Vor dem Schlafengehen dusch. Staubsauger mit Mikrofilter verwenden.

Und was sagt Steven Urbach, Geschäftsführer von Discountlens, zum Thema Allergie und Kontaktlinsen? Er rät zu Präparaten wie Antihistaminika und Augentropfen: „Sie wurden in den letzten Jahren merklich weiterentwickelt und sind mittlerweile verträglicher und wirksamer. Deshalb brauchen beispielsweise Kontaktlinsenträger mit Heuschnupfen nicht mehr unbedingt auf die Brille umsteigen. Moderne Augentropfen für Allergiker können direkt auf die Linse gegeben werden, ohne diese zu beschädigen. Früher haben Medikamente sich in dem Kunststoff der Linse eingelagert und die Augen zusätzlich gereizt. Wichtig ist allerdings, die jeweils zur Linse passenden Tropfen zu verwenden.“

Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands verneint die Aussage, dass Kontaktlinsen das Auge vor anfliegenden Pollen schützen würden, weil die Allergene vor allem die Bindehaut angreifen, die Kontaktlinsen jedoch nur die vergleichsweise unempfindliche Hornhaut bedecken würden. Es spiele auch keine Rolle, ob weiche oder harte Kontaktlinsen getragen werden würden.

Aber egal, wie kalt oder warm es draussen ist, oder ob die Augen tränen oder nicht: Einen schönen sonnigen Tag wünscht Ihnen Ihre Sonja

(Übrigens: günstige Kontaktlinsen und Pflegemittel gibt es bei www.discountlens.at!)

Sonnenbank mit Kontaktlinsen?

Die Tage werden zwar schon ein bisschen heller, aber nach der dunklen Jahreszeit sehnen wir uns nach viel mehr Wärme und Licht. Viele nutzen jetzt die Vorteile der künstlichen Besonnung und gehen ins Solarium. Immer wieder kommt aber in diesen Tagen die Frage auf, ob man als Kontaktlinsenträger eigentlich mit eingesetzten Linsen ins Solarium darf. Schädigt die UV-Strahlung durch die Kontaktlinsen das Auge, auch wenn man die Lider schliesst und den Augenschutz verwendet? Die Antwort von Steven Urbach, Optiker und Geschäftsführer von Discountlens, lautet ganz klar: Nein. Denn die Stärke der Strahlung, die durch die Schutzgläser und dann noch durch geschlossenen Augenlider auf die Kontaktlinse trifft, ist gering und schädigt nicht. Anders ist es, wenn auf den Augenschutz verzichtet wird. Hier sollten dann Kontaktlinsen mi UV-Schutz eingesetzt werden, welche Steven Urbach auch im Sommer empfiehlt: „Sowieso sollte man mit dem blossen Auge nicht direkt in die Sonne schauen, um keine Netzhautschäden zu riskieren. Im Solarium sollte daher immer die Schutzbrille benutzt werden. Viele machen das ja nicht, weil sie sonst weisse Ränder um die Augen bekommen. Mein Tipp: drehen Sie die Schutzgläser einfach um und legen Sie sie mit der Öffnung nach oben locker auf die geschlossenen Augen. Das ist zwar nicht ganz so bequem, aber hierbei haben Sie den gewünschten Schutzeffekt und gleichzeitig wird die Augenumgebung gebräunt.“
Dann steht dem (noch) künstlichen Sonnengenuss also nichts im Wege! Gönnen Sie sich diese kleine Auszeit – Sie haben es sich ganz sicher verdient!

Kontaktlinsen mit UV-Schutz können Sie natürlich wie immer und das ganz Jahr hindurch günstig online bei www.discountlens.at/bestellen – und das passende Pflegemittel auch gleich dazu. Schauen Sie einfach nach den Angeboten für Linsen mit UV-Schutz: Wie wäre es mit den 1 Day Acuvue, die gibt es gerade ganz besonders günstig!

Viele sonnige Momente wünscht Ihnen Sonja