Brauche ich Torische Kontaktlinsen?

Torische Linsen korrigieren Hornhautverkrümmung. Ob dem Wort erschrecken die meisten Leute und viele denken gar es handle sich um eine Erkrankung des Auges. Dabei heisst dies nichts anderes, als dass das Auge nicht absolut rund ist. Kein Auge ist rund wie eine Billardkugel. Alle haben wir eine grössere oder kleinere Hornhautverkrümmung. Die unterschiedlichen Dimensionen werden dann in Dioptrien gemessen und als Zylinder im Kontaktlinsenrezept bezeichnet. Die kleinste Grösse ist 0.25 Dioptrien.woman-dl

Torische Kontaktlinsen gibt es erst seit einigen Jahren. Aber was bringen mir Torische Linsen? Je grösser der Zylinderwert ist, desto wichtiger ist die Korrektur und umso grösser die erreichte Sehqualität. Ab einem Zylinder von 0.75 lohnt sich bereits die Korrektur. Bei einem Zylinder über 1.25 ist es unumgänglich.man-dl

Fast jeder Hersteller bietet heute Torische Linsen an. Eines der erfolgreichsten und bewährtesten Produkte ist die Soflens Toric Monatslinse von Bausch & Lomb. Neuerdings gibt es sie auch in der High Tech Version mit Silikon als Purevision 2 for Astigmatism. (Astigmatismus ist die medizinische Bezeichnung für Torische Linsen) Silikon ist das Linsenmaterial mit der höchsten Sauerstoffdurchlässigkeit und sorgt für maximale Tragzeit. Um von sphärischen Linsen auf Torische Linsen umzusteigen sollten Sie sich von Ihrem Linsenspezialisten beraten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.